El Morya und unser Lichtschulungsabend, Donnerstag 19. Juni

Liebe Licht- und Erdengeschwister,

die ihr auf dem Weg zu euch selbst seid,

morgen, Donnerstag, den 19. Juli um 19:30 Uhr
(jeden dritten Donnerstag im Monat) findet der zweite

~ Lichtschulungs-Abend ~mit mir, Gabriele Maria Pedersen statt:

Es gibt noch freie Plätze für Kurzentschlossene.

 

Für diesen Lichtschulungs-Abend möchte El Morya die Schirmherrschaft übernehmen und euch mit sich vertraut machen.

Ich kenne seine Energie schon seit vielen Jahren, aber da ich sofort Misstrauen geschöpft hätte, wenn er oder ein anderes hohes Licht- oder Engelwesen sich mir mit Namen vorgestellt hätte, führten, leiteten und unterstützten mich Hohe geistige Wesen etwa 14 Jahre lang unerkannt bei meiner medialen Arbeit.

Ich war nicht bereit mir auch nur vorzustellen, dass ausgerechnet mit mir solch „namhafte“ Wesen arbeiten würden wie ein Erzengel oder aufgestiegene Meister. Ich hätte schnurstracks meine Lichtarbeiter-Tätigkeit hingelegt mit der Überzeugung, jetzt müsste mich der Größenwahn ereilt haben. – Nun, so hat jeder seine Programmierungen.
Allerdings bemerkte ich zunehmend, dass die mich bei meiner Arbeit incognito begleitenden geistigen Helfer oft auch herzlich lachten, als wollten sie mir einen kleinen Streich spielen.

Erst die letzten Jahre begannen sich mir einige Meister eher „beiläufig“ zu zeigen, so dass ich sie auf Bildern in Büchern oder im Internet wiedererkennen konnte. Engelgegenwart war mir immer schon sehr vertraut – aber auch hier galt für mich: bitte keine Namen!, und nun auch noch aufgestiegene Meister? Sie bereiteten mich mehr und mehr auf unsere bewusste Begegnung vor, wofür Sie ihre Gründe haben werden.
Im letzten Monat erschien eine Meisterin, indem sie ihr erhabenes Energiefeld um mich herabsenkte und stellte sich mir erstmals mit ihrem Namen vor und ihrem Erkennungszeichen, einer Blüte.
Sie teilte mir mit, zu meinem ersten Lichtschulungs-Abend mit weiteren Lichtwesen anwesend zu sein. Und so durften die zahlreich erschienenen „Lichtschüler“ (zu denen auch ich mich zähle) ihr kraftvolles und zugleich so sanftes, bedingungslos liebendes Wesen selbst erleben, indem sie von ihr aufgefordert wurden, in ihr Feld einzutreten:
Lady Rowena.
Wir erlebten sie als rosa

El Morya hat mir noch nicht preisgegeben, wie er an diesem Abend sich uns zeigen oder wirken wird, doch ich spüre, es wird ganz anders sein. Mir wird nur Stück um Stück der „Lehrplan“ enthüllt.

 

  • Ganz sicher aber werden wir wieder eine tiefe meditative Einstimmung mit einer Farbessenz von Aura-Soma erleben.
  • Weiter schließt sich eine mediale Erfahrung mit einer hochschwingenden, zunächst verdeckten Karte an. Hierbei geht es um das Erfühlen und dem sich Hingeben der für dich darin enthaltenen Heilungsenergie oder Botschaft

Du wirst überrascht sein, wieviel du „spürst oder „hörst“ oder „siehst“ …, wenn du dafür den Raum bekommst und dir nimmst.
Es hat sich als sehr wertvoll erwiesen, sich danach in der Gruppe auszutauschen, denn wir lernen alle voneinander und sind miteinander verbunden.

„Denn wo zwei oder drei beisammen sind, bin ich mitten unter ihnen.“

Doch solltest du dich mit niemandem verleichen, denn du bist einzigartig und hast deinen eigenen Weg, dich selbst zu entdecken und in der Welt auszudrücken, dich an deine eigene innere Führung anzuschließen, um immer selbstbestimmter deinen Seelenauftrag zu fühlen und zu leben:

„Klopfet an und euch wird aufgetan.“

 

  • Auch eine Übung zum Erfühlen der Ätherkräfte werden wir erleben, wie sie bei Tai Chi, Eurythmie oder Auraheilung fließen. Du kannst dadurch Erkraftung und Beruhigung erfahren.
  • Eine besondere Erfahrung wird sein, dem Geist und Energiefeld verschiedener Länder zu begegnen. Wie die Chakren des Menschen sind sie sehr unterschiedlich, da es sich ja auch um regional ganz unterschiedliche Gebiete von Mutter Erde handelt.

Hierbei ist das Geschehen lassen von Bedeutung, sich vertrauensvoll deiner höheren Führung zu überlassen. Du kannst deine Entwicklung nicht forcieren. Langsam, Schritt für Schritt, in deinem eigenen Tempo entwickelst du dein Potential, dehnst und stärkst du deine „Muskeln“, entdeckst deine Wahr-nehmungsweise, sei sie mehr „fühlend“, „sehend“, „hörend“…, aber nicht um der Medialität willen, sondern um deinetwillen.

 

Der Abend wird gut zwei Stunden dauern, plane sicherheitshalber lieber etwas mehr ein.
Nach den letzten Veranstaltungen verweilten noch viele zwanglos im Lichtkristall zu fröhlichem oder ernsten Austausch und Ausklang.

Regulärer Beitrag: 20,- €

(Sollte dies für dich momentan nicht möglich sein,
sende mir bitte mit deiner Anmeldung eine kurze
Notiz über die dir mögliche Höhe deines Beitrages)

Da wir für den Raum entsprechend vorbereiten wollen,
meldet euch bitte nach Möglichkeit an, auch wenn es noch kurzfristig sein sollte:

Tel. 06064 – 57 82 60

oder service@lichtkristall.de
oder
gabrielepedersen@lichtkristall.de

Segen, Licht und Liebe

Gabriele

gabriele maria pedersen

Gabriele Maria Pedersen – Lichtmedium
Du bist Licht – Du bist Liebe  

Advertisements

Teilnehmer-Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s