Gesegnete goldene Weihnachten 2012

Liebste Lichtwesen,
mein Herz ist im Moment voller Glück, Stille und Frieden.

Um diesen in solch einer Vollkommenheit noch nie zuvor erfahrenen Zustand in Worte zu fassen, betrachte ich das innere Bild, das sich mir zeigt:

Ein goldener weit geöffneter Kelch fließt über mit einer goldenen Essenz, die ewiglich über die Erde gleitet.

Durften wir nun den Heiligen goldenen Gral finden?

Hat er uns nun endlich finden dürfen?

So möchte ich euch nun ein wundersames, neues und goldenes Weihnachtsfest wünschen, mit dem heiligen Segen des Himmels und dem heiligen Segen eurer heiligen Herzen.

Ich liebe euch so sehr, dass ich keine Worte dafür finde.

Und ich danke euch für eure Liebe, die wunderschönen Mails, die ihr mir oft schickt,

euer Vertrauen und eure Anteilnahme.

Eure Gabriele

Und falls du noch etwas über meine persönliche Erfahrung mit dem 21. Dezember lesen möchtest, folgen hier ein paar Zeilen:

Offen und vorbehaltlos wollte ich diese lang vorausgesagten Zeitenwende erleben.

Nachdem ich am 20. Dezember nachmittags gesundheitlich urplötzlich

mit großer Vehemenz außer Gefecht gesetzt wurde,

schlief ich bis zum nächsten Morgen tief und fest und verbrachte den 21. Dezember in Ruhe, Frieden und Rückzug zu Hause, die wundersame Stille dieses Tages empfindend.

Am 22. Dezember erwachte ich in tiefem Frieden auf der rechten Seite liegend, und mein linker Arm war um ein neu geborenes Kind gelegt.

Die Welt, wie ich sie bisher kannte,

war energetisch nicht mehr spürbar.
Die Zeit existierte nicht mehr.
Nur dieser ewige Moment.

Die Mütter von euch mögen eine ähnliche Erfahrung kennen.

Die teilweise mühsame Schwangerschaft und die mühsamen Geburtswehen hatten keine Bedeutung mehr.

Waren all die Schwierigkeiten der Vergangenheit Wirklichkeit – oder waren sie nur ein Traum?
All die Sorgen und Nöte?
Haben wir tatsächlich erlebt, dass andere Menschen uns angegriffen haben, dass wir anderen böse sein konnten, dass wir scheinbar verletzt werden konnten?
Waren wir wirklich in der Lage, anderen zu grollen?

Ich spüre, wie wir nun in jeder Sekunde entscheiden können, wach zu sein und damit in der Liebe oder weiter zu schlafen, unbewusst zu sein.

Der Preis für dieses Licht, für dieses Erleuchtet sein ist der Verzicht auf Drama in seinen vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten.

Hi, aber brauchen wir das Drama noch?
Kostet mal das Neue, das möglicherweise noch Unvorstellbare, vielleicht schmeckt es ja viel besser?

Und vielleicht möchtest auch du deine Erfahrungen mit uns teilen?
Ich würde sie dann auf unsere Internetseite stellen, nach Wunsch anonym oder mit Initialen oder mit deinem Vornamen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Gesegnete goldene Weihnachten 2012

  1. Hallo, ich hatte ein Gefühl von tiefem Frieden in mir. Ich nahm soviel Liebe um mich herum war, dass mir immer mal wieder die Tränen kamen. Ich bin unendlich dankbar, dass ich diesen unschätzbaren Reichtum wahrnehmen durfte. Ich wünsche allen, die diese Zeilen lesen, Gesundheit, Liebe, Freude und Erfolg für 2013!

Teilnehmer-Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s